Das ist CURENTIS. Das sind WIR.

Ayoub Rafiq hat sich direkt nach seinem Studium der Wirtschaftsmathematik für den Start als Junior Consultant bei CURENTIS entschieden.

Warum hast Du Dich für CURENTIS entschieden?

Durch die langjährige Banking-Expertise von CURENTIS in den Bereichen Meldewesen, AFC und digitale Prozesse hat man eine große Auswahl an interessanten Themen und Projekten, bei denen man sein Wissen erweitern kann. Das passte sehr gut zu meinen Interessen, meinem studienbegleitenden Praktikum und dem Vertiefungsfach meines Studiums.

Woraus bestehen Deine Hauptaufgaben und wie sieht Deine alltägliche Arbeit aus?

In meinem täglichen Doing arbeite ich bei einem unserer Kunden im KYC Due Dilligence des High Risk Firmenkundenportfolios. Zu meinen Aufgaben gehören Screenings und Backgroundchecks von Kunden zur Identifikation von möglichen Risiken (Sanktionen, politisch exponierte Personen (PEPs), Embargos, Negative News etc.)
Zusätzlich haben wir bei CURENTIS die Möglichkeit, unsere Ideen in den Consulting- und Entwicklungsprozess einzubringen. Das beinhaltet beispielsweise Ideen zur Prozessdigitalisierung im Bereich AFC oder Wettbewerbsanalysen.

Dein persönliches Highlight während der Zeit bei CURENTIS?

Mein persönliches Highlight war mein erstes Teamevent bei CURENTIS zum 10-jährigen Jubiläum in Portugal in der Provinz Algarve. Bei dieser Gelegenheit konnte ich in einer lockeren Umgebung ganz ohne Druck das Team kennenlernen. Das hat den Zusammenhalt sehr gefördert

Was macht CURENTIS für Dich besonders bzw. spannend?

Es macht großen Spaß mit den Kolleginnen und Kollegen im Team zu arbeiten. Vor allem ist die Hierarchie flach und das Management stärkt seinen Mitarbeitern stets den Rücken und unterstützt sie in der persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm.