EBA veröffentlicht den endgültigen Entwurf eines umfassenden ITS zu den Säule-3-Offenlegungen und den überarbeiteten endgültigen ITS-Entwurf zum aufsichtlichen Berichtswesen (Framework 3.0)

Die Europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) veröffentlichte am 24.06.2020 neue technische Durchführungsstandards (ITS) für die Offenlegung von Informationen durch Institute und einen überarbeiteten endgültigen ITS-Entwurf für das aufsichtsrechtliche Berichtswesen, der die Änderungen durch CRR2 und der aufsichtsrechtlichen Backstop-Verordnung umsetzt. Die Veröffentlichung der beiden ITS ist ein wichtiger Schritt vorwärts zur Förderung der Marktdisziplin durch verbesserte und vergleichbare Offenlegungen für Interessengruppen und zur Beibehaltung der Berichterstattungsanforderungen im Einklang mit den sich entwickelnden Bedürfnissen für die Risikobewertungen der Aufsichtsbehörden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Weitere CRR II relevante Infos zum Leverage Ratio und zur Bewertung von Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapierren (OGAW) hat CURENTIS bereits veröffentlicht.