CURENTIS Webinare
Vorträge, News und Lösungen

CURENTIS Webinare

Im Jahr 2018 bietet CURENTIS kostenlose Webinare mit folgenden Inhalten an:


Know Your customer – Die digitale Identitätsprüfung

Freitag, den 27. Juli 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Das Know Your Customer-Prinzip ist für Banken und andere Branchen gesetzlich verankert. Durch Internetbanking und Digitalisierung entstehen jedoch neue Anforderungen an die Identitätsprüfung, denen die Kreditinstitute begegnen müssen.
Erfahren Sie, wie unterschiedliche Methoden der Identitätsprüfung eingesetzt werden können und welche Vor- und Nachteile entstehen.

Das Webinar umfasst u.a. folgende Kapitel:

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen der Identitätsprüfung
  • Aktuelle Techniken und Entwicklungen
  • Erkennung gefälschter Legitimationspapiere
  • Unterschiedliche Ansätze der digitalen Identitätsprüfung für unterschiedliche Vertriebskanäle

Bitte melden Sie sich hier an


Herausforderungen bei der Gehaltsnachweisprüfung

Freitag, den 17. August 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Im Rahmen einer Kreditentscheidung bei Kreditinstituten und dem Handel ist heute ein einfacher und schneller Entscheidungsprozess wichtig. Nach wie vor ist der Gehaltsnachweis ein zentraler Bestandteil der Bonitätsprüfung.

Erfahren Sie, wie Sie Gehaltsnachweise schnell und sicher prüfen. Woran erkennt man Manipulationen? Wie kann dieser Prozess automatisiert werden?

Das Webinar umfasst u.a. folgende Kapitel:

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen der Gehaltsnachweisprüfung
  • Erfahrungen aus der Praxis der Betrugserkennung
  • Möglichkeiten der Automatisierung und Digitalisierung der Bonitätsprüfung

Bitte melden Sie sich hier an


Vermeidung von Terrorismusfinanzierung

Freitag, den 21. September 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Trockenlegung von Finanzströmen hinter dem Terrorismus wird als einer der wichtigsten Ansatzpunkte zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus betrachtet .

In der Praxis stellt sich den Banken die Herausforderung , mit welchen Instrumenten Beteiligte und Transaktionen erkannt werden können, die mit dem Terrorismus in Verbindung stehen, ohne in die Privatsphäre ihrer Kunden einzudringen.

Das Webinar umfasst u.a. folgende Kapitel:

  • Was ist Terrorismusfinanzierung und wie kann man sie erkennen?
  • Welche Formen der Terrorismusfinanzierung gibt es?
  • Auf welchen gesetzlichen Grundlagen basiert die Vermeidung der Terrorismusfinanzierung
  • Wie wirken sich die Anforderungen aus dem Know Your Customer-Prinzip aus?

Bitte melden Sie sich hier an


Richtiger Umgang mit Ermittlungsbehörden

Freitag, den 19. Oktober 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Nachrichten über Durchsuchungen in verschiedenen Branche, z.B. der Automobilindustrie oder Banken reißen nicht ab. Schnell kann Ihr Unternehmen ins Visier der Ermittlungsbehörden kommen. Die Auswirkungen auf Ihr Haus können gravierend sein.

Erfahren Sie, wie Sie sich bei einer Durchsuchung in Ihrem Haus richtig verhalten, auf welche gesetzlichen Grundlagen Durchsuchungen und Beschlagnahmen basieren und wie Sie Ihr Unternehmen auf solche Ereignisse vorbereiten.

Das Webinar umfasst u.a. folgende Kapitel:

  • Verhaltensregeln bei Durchsuchungen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Verhalten im Ermittlungsfall
  • Zusammenarbeit und Umgang mit Anfragen
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden

Bitte melden Sie sich hier an


Einführung in die Geldwäscheprävention

Freitag, den 16. November 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Verhinderung und Bekämpfung der Geldwäsche in der Kreditwirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil im Kampf gegen Terrorismus und organisierte Kriminalität. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind in Deutschland durch das Geldwäschegesetz, das Kreditwesengesetz und das Strafgesetzbuch definiert.

Erfahren Sie, was Sie zum Thema Geldwäsche wissen müssen, welche gesetzlichen Grundlagen und Methoden der Geldwäscheprävention relevant sind.

Das Webinar deckt die nachfolgenden Themen ab:

  • Was versteht man unter Geldwäsche?
  • In welchen Phasen wird das Thema Geldwäsche untergliedert?
  • Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen?
  • Welche Methoden der Geldwäscheprävention gibt es?
  • Vorstellung des Know-Your-Customer-Prinzips
  • Kurzer Einblick in den Risk-Based approach

Bitte melden Sie sich hier an

Schutz gegen Umsatzsteuerbetrug

Freitag, den 21. Dezember 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Das Thema Umsatzsteuerbetrug ist mit steuerlichen Schäden in zum Teil dreistelliger Millionenhöhe und dem sogenannten Umsatzsteuerkarussel in die Schlagzeilen gekommen.

Für Banken ist von entscheidender Bedeututung, dass sie frühzeitig auf entsprechende Verdachtsfälle aufmerksam werden und sich vor Reputations- und Kreditrisiken sowie rechtlichen Folgen schützen.

Das Webinar umfasst u.a. folgende Kapitel:

  • Hintergründe des Umsetzsteuerbetrug
  • Erläuterung des „Umsatzsteuerkarussels“ in Verbindung mit dem Handel mit Emissionsrechten
  • Welche Auffälligkeiten gibt es?
  • Woran ist Umsatzsteuerbetrug erkennbar?

Bitte melden Sie sich hier an

+49 (0) 6171 – 88 75 490
training@curentis.com

In der Au 19
D-61440 Oberursel

Datenschutzerklärung