Lade Veranstaltungen

Anti-Money Laundering in den USA und seine Auswirkung für Deutsche Banken

5. Oktober 2023 | 14:0015:00

Absichtlich oder unabsichtlich sind Personen und Organisationen aus verschiedenen Ländern oft in Finanzkriminalität involviert. Da das US-Finanzsystem nach wie vor von zentraler Bedeutung ist, können selbst Straftaten, die vollständig außerhalb der USA begangen werden, beispielsweise Korrespondenztransaktionen, Auswirkungen in den USA haben. Dies könnte ein Anhaltspunkt für die US-Behörden sein, das gesamte Verbrechen nach US-Recht zu untersuchen. Daher ist es auch für europäische Finanzinstitute wichtig, die US-Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche zu kennen, um die daraus resultierenden Risiken zu verstehen und zu bewerten.

Das Web-Seminar deckt die nachfolgenden Themen ab:

  • Übersicht über die Rechtsgrundlagen von AML in den USA
  • Wesentliche Unterschiede zwischen den GWG-Vorschriften in Deutschland und in den USA
  • Extraterritoriale Anwendung der US AML-Vorschriften
  • Beispiele für die Auswirkungen von US-Regelungen in anderen Ländern

 

Registrieren

Be the first!

Loading gif

Share This Event

21177055
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
5. Oktober 2023
Zeit:
14:00–15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online Veranstaltung

Veranstalter

CURENTIS
Telefon:
+49 (0) 6171 – 95 598 0
E-Mail:
info@curentis.com
Veranstalter-Website anzeigen